unsere wurzeln

Tradition

Unsere Geschichte

Tradition ist uns wichtig. Deshalb verwöhnen wir unsere Gäste seit 1501. Damals gehörten noch eine Poststation, eine eigene Brauerei und ein stolzer Hof dazu, der in ganz Süddeutschland für seine reine Zucht bekannt war. Sie wurden jedoch nach und nach aufgegeben. Durch die direkte Lage am ehemaligen Handelsweg zwischen Ulm und dem Bodensee war unser Gasthof schon immer sehr eng mit Reisenden und Entdeckern Oberschwabens verbunden.

Unser Landgasthof befindet sich direkt am Jakobusweg, weshalb wir schon seit Jahrhunderten eine Raststätte für Pilger sind. Durch diese langjährige Erfahrung können wir Ihnen einen entspannten Aufenthalt ermöglichen, damit Sie sich für Ihre Weiterreise stärken können.

In neuerer Zeit wurden die Radwege in unserer Region nach und nach gut ausgebaut. Entdecken Sie doch im Sommer mit Ihrer Familie und Ihren Freunden mit dem Rad die vielen einladenden Ecken und Geheimnisse des schönsten Teils vom oberschwäbischen Ländle und ruhen Sie sich bei uns im schönsten Biergarten Oberschwabens aus.

Selbstverständlich bietet sich unsere Region auch bestens für schöne Motorradausfahrten oder Sonntagsspazierfahrten mit der Liebsten oder dem Liebsten im Oldtimer an …